Tipps und Ideen 

Vor allem die USA-Spezial-Reiseveranstalter werden Ihnen ein Top-Beratung bieten, um die perfekte Reise in den Süden der USA zu planen. Einige Tipps und Ideen haben wir aber auch:

  • Weniger ist mehr! Selbst wenn in Georgia die Entfernungen relativ überschaubar sind (Atlanta – Savannah zirka 4 Stunden Fahrt; Macon -Savannah zirka 3 Stunden) – so sollte man doch genügend Zeit – und gegenbenfalls eine Übernachtung mehr einplanen um die Städte und Attraktionen auch wirklich würdigen zu können.

 

  • Beliebt ist die Route entlang der Atlantikküste von Florida in den Norden oder umgekehrt. Bitte unbedingt genügend Zeit und sogar mindestens eine Übernachtung in Savannah, GA UND Charleston, SC einplanen. Beides sind traumhaft schöne Kolonialstädte, jede aber mit eigenem Charakter und sehr unterschiedlich. Also keine der beiden „links“ liegen lassen!

 

  • Günstiger Nächtigen: Savannah ist auch für die Amerikaner selbst ein beliebtes Reiseziel und die kommen meist am Wochenende. Hier lohnt es sich die Route so zu legen, dass man unter der Woche dort ist. Umgekehrt gilt für Atlanta: Viele Messen, Kongresse und wichtiges Geschäftsreiseziel – daher sind die Hotelpreise am Wochenende in Atlanta teilweise sogar günstiger.
Providence Canyon | @capturecalliope
Providence Canyon | @capturecalliope

Andere US Staaten

Gibt es ein Verkehrsbüro für die Vereinigten Staaten?

Die USA unterhalten kein gemeinsames Verkehrsbüro. Jedoch haben sich einzelstaatliche Verkehrsbüros und US-Destinationen, Flug- und Mietwagengesellschaften sowie viele andere Leistungsträger des USA-Tourismus zum Visit USA Committee e.V. zusammengeschlossen.

Hauptziel des Verbandes ist die Förderung des Fremdenverkehrs in die Vereinigten Staaten. Das Visit USA Committee e.V gibt dem Reiseland USA mit seiner enormen Vielfalt eine gemeinsame Stimme und informiert Reisende in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wo erhalte ich Informationen? 

Der Bundesstaat Georgia ist Mitglied im Visit USA Committee e.V. in allen drei deutschsprachigen Märkten. Unter den folgenden Links kommen Sie direkt auf den jeweiligen Internetauftritt:

In Deutschland: https://www.vusa.travel/startseite.html

In Österreich: https://www.visit-usa.at/

In der Schweiz : https://www.vusa.ch/index.php

Providence Canyon | @capturecalliope
Providence Canyon | @capturecalliope

Andere US Staaten

Gibt es ein Verkehrsbüro für die Vereinigten Staaten?

Die USA unterhalten kein gemeinsames Verkehrsbüro. Jedoch haben sich einzelstaatliche Verkehrsbüros und US-Destinationen, Flug- und Mietwagengesellschaften sowie viele andere Leistungsträger des USA-Tourismus zum Visit USA Committee e.V. zusammengeschlossen.

Hauptziel des Verbandes ist die Förderung des Fremdenverkehrs in die Vereinigten Staaten. Das Visit USA Committee e.V gibt dem Reiseland USA mit seiner enormen Vielfalt eine gemeinsame Stimme und informiert Reisende in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wo erhalte ich Informationen? 

Der Bundesstaat Georgia ist Mitglied im Visit USA Committee e.V. in allen drei deutschsprachigen Märkten. Unter den folgenden Links kommen Sie direkt auf den jeweiligen Internetauftritt:

In Deutschland: https://www.vusa.travel/startseite.html

In Österreich: https://www.visit-usa.at/

In der Schweiz: https://www.vusa.ch/index.php

Tipps und Ideen

Vor allem die USA-Spezial-Reiseveranstalter werden Ihnen ein Top-Beratung bieten, um die perfekte Reise in den Süden der USA zu planen. Einige Tipps und Ideen haben wir aber auch:

  • Weniger ist mehr! Selbst wenn in Georgia die Entfernungen relativ überschaubar sind (Atlanta – Savannah zirka 4 Stunden Fahrt; Macon -Savannah zirka 3 Stunden) – so sollte man doch genügend Zeit – und gegenbenfalls eine Übernachtung mehr einplanen um die Städte und Attraktionen auch wirklich würdigen zu können.

 

  • Beliebt ist die Route entlang der Atlantikküste von Florida in den Norden oder umgekehrt. Bitte unbedingt genügend Zeit und sogar mindestens eine Übernachtung in Savannah, GA UND Charleston, SC einplanen. Beides sind traumhaft schöne Kolonialstädte, jede aber mit eigenem Charakter und sehr unterschiedlich. Also keine der beiden „links“ liegen lassen!

 

  • Günstiger Nächtigen: Savannah ist auch für die Amerikaner selbst ein beliebtes Reiseziel und die kommen meist am Wochenende. Hier lohnt es sich die Route so zu legen, dass man unter der Woche dort ist. Umgekehrt gilt für Atlanta: Viele Messen, Kongresse und wichtiges Geschäftsreiseziel, daher sind die Hotelpreise am Wochenende teilweise sogar günstiger.
Savannah | @goanniewhere

Was nahe liegt…. 

Wir wissen, nur wenige erkunden bei einem USA Urlaub nur einen Staat. Für alle die eine Reise durch unsere Region planen und gerne auch gleich Informationsmaterial für North Carolina, South Carolina oder Florida bestellen möchten, stellen wir hier gleich die richtigen Links bereit:

North Carolina 

South Carolina 

Florida 

Das könnte Sie auch interessieren

Einreise & Zoll

Hier mehr lesen

Kontaktinformationen

Hier mehr lesen