« Zurück zur Übersicht
Plant Riverside District © Plant Riverside District

Neues Unterhaltungsviertel in Savannah

Neuer Plant Riverside District in Savannah eröffnet

Beim nächsten Besuch können Sie ein komplett neues Stadtviertel in Savannah erkunden: Der neue Plant Riverside District ist das größte Neugestaltungsprojekt in der Geschichte von Savannahs historischem Viertel, das als National Historic Landmark District gelistet ist, und wurde Ende Juli 2020 feierlich eröffnet. Das neue Unterhaltungsviertel befindet sich am Ufer des Savannah River in direkter Verlängerung der River Street. Es liegt auf dem Areal eines alten Elektrokraftwerks von 1912, das sorgfältig restauriert und erweitert wurde und nun die Stadt wieder mit neuer, kultureller Energie versorgt. Drei Gebäude prägen das Gesicht des Distrikts, dessen Herz die ursprüngliche „Power Plant“ ist. Hinter ihrer Ziegelfassade mit den zwei Schornsteinen beherbergt sie ein Hotel, fünf verschiedene Restaurants, eine Kunstgalerie und eine Lounge auf dem Dach. Das Innere des alten Kraftwerks ist im Stil eines Naturkundemuseums gestaltet und zeigt Ausstellungsstücke wie den weltgrößten Kupferklumpen oder Fossilien. Auch die Lobby des zugehörigen JW Marriott Savannah Hotels bietet mit ihrem über 40 Meter hohen, verchromten Dinosaurierskelett einen besonderen Blickfang. Zwei neue Gebäude flankieren das historische Kraftwerk rechter- und linkerhand. Mit seiner Fertigstellung im Frühjahr 2021 wird der 18.000 Quadratmeter große Plant Riverside District über ein Dutzend Restaurants, drei Dachterrassen, hochwertige Boutiquen, Bühnen für Livemusik, ein Amphitheater, Parks und Plazas, Kinderspielplätze, einen Riverwalk sowie ein Hotel verfügen. Foto (c) Plant Riverside District