« Zurück zur Übersicht

Ein neuer Blick auf die Vergangenheit

200 Jahre Owens-Thomas Haus

In Savannah feierte das Owens-Thomas House & Slave Quarters 2019 sein 200-jähriges Bestehen. Das altehrwürdige Haus wurde sorgfältig restauriert und vermittelt mit Touren einen Einblick in seine Geschichte, der alle Bewohner mit einbezieht. Besucher erhalten so ein besseres Verständnis zu den komplexen Beziehungen zwischen Eigentümern und Sklaven, die das Haus im frühen 19. Jahrhundert teilten und bewirtschafteten. Eine seltene Besonderheit des Owens-Thomas House sind die noch erhaltenen Sklavenunterkünfte. In diesen sind bis zum heutigen Tag die blau getünchten Decken sichtbar, die einst von Sklaven zum Schutz vor bösen Geistern angestrichen wurden.